Samsung Galaxy S21 FE offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy S21 Fe Front

Die S22-Reihe steht zwar schon bald an, doch Samsung wollte es sich doch nicht nehmen lassen und hat kurz vorher noch das FE-Modell der S21-Reihe präsentiert. Es kommt etwas später als der Vorgänger, vermutlich ist die Chipkrise hier Schuld.

Samsung Galaxy S21 FE: Das steckt drin

Das Samsung Galaxy S21 FE besitzt ein 6,4 Zoll großes OLED-Panel mit 120 Hz und FHD-Auflösung, es gibt den Snapdragon 888 (auch bei uns), wahlweise 6 oder 8 GB RAM und wahlweise 128 oder 256 GB Speicher und einen Akku mit 4500 mAh.

Am Kabel wird mit bis zu 25 Watt geladen und kabellos sind es bis zu 15 Watt über Qi. Android 12 mit One UI 4 ist bereits vorinstalliert, es gibt eine IP68-Zertifizierung und eine Triple-Kamera (12 MP Normal, 12 MP Ultraweit und 8 MP Tele) hinten.

Samsung Galaxy S21 Fe Back

Samsung Galaxy S21 FE: Nicht günstig

Marktstart ist am 11. Januar 2022 und laut Samsung wird das Galaxy S21 FE über den eigenen Online Shop, bei den Netzbetreibern und bei anderen Händlern (man hat noch keine genannt) erhältlich sein. Einen Vorverkauf gibt es wohl nicht.

Es wird zwei Versionen in Deutschland geben: 6 und 128 GB für 749 Euro und 8 und 256 GB für 819 Euro. Das neue FE-Modell ist also wie erwartet eine ganze Ecke teurer, als der Vorgänger, da war die große Version sogar günstiger, als die kleine Version hier. Ich vermute fast, dass das an der Chipkrise (und dem SD888) liegt.

Klingt nach einem vernünftigen Smartphone, wobei ich immer 8 GB bei Android wählen würde und auch 256 GB Speicher nicht verkehrt sind. Da weiß ich aber nicht, ob über 800 Euro noch so attraktiv sind. Eventuell in ein paar Wochen, falls beim Galaxy S21 FE mit dem üblichen Preisverfall bei Samsung zu rechnen ist.

Samsung Galaxy S21 Fe Farben

Das ist das Samsung Galaxy S22 Ultra

Samsung Galaxy S22 Ultra Leak

Wir wissen bereits, wie das Samsung Galaxy S22 Ultra aussieht, da es viele Leaks und Renderbilder gab. Doch Evan Blass hat jetzt das erste und vor allem gute (mit hoher Auflösung) Pressebild veröffentlicht. Auf den ersten Blick sieht das Samsung…31. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Marko 🍀

    ….kann man auch ein paar Tage mehr auf das S22 warten.
    Typischer Fall von "Hauptsache den Markt überschwemmen".

    1. Thomas 👋

      … zumal das originale Galaxy S21 mehr bietet und dabei inzwischen auch günstiger als die FE Version zu haben ist.

  2. Piino 🪴

    Das S21FE hat genau die gleiche UVP wie das S20FE 5G. Es gibt nur keine Sparvariante mit Exynos und ohne 5G mehr.

  3. max 🌟

    649€ viel zu teuer.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.