• Tesla Model 3 und S werden nach Update schneller

    Tesla Model 3 Header

    Tesla hat wohl damit begonnen das angekündigte Software-Update zu verteilen, welches mehr Power beim Model 3 und Model S liefert. Beim Model 3 sind es bis zu 5 Prozent mehr Performance und die 60 Meilen knackt es nun wohl sogar schon in weniger als 3 Sekunden (laut den ersten Tests, die gestartet wurden).

    Es ist durchaus interessant, dass so eine Steigerung nur mit einem Software-Update möglich ist. Tesla scheint seit dem Einstieg von Porsche auf wieder ein bisschen mehr auf die Performance zu achten, mit einem neuen Model S war man in den letzten Wochen ja sogar auf dem Nürburgring unterwegs.

    Elon Musk bestätigte bei den Quartalszahlen, dass das Update „in den nächsten Wochen“ verteilt werden soll und wie bei den Smartphones, werden auch hier die Updates nach und nach in Phasen verteilt. Tesla selbst hat bisher noch keine weiteren Details genannt, aber vielleicht wird sich Musk noch äußern.

    Tesla Gigafactory 4: Model Y wird in Deutschland gebaut

    Tesla Model Y Header

    Tesla gab gestern bekannt, dass man die Gigafactory 4 in Deutschland in der Nähe von Berlin bauen möchte. Elon Musk nutzte einen Award in Deutschland, in dem das Model 3 einen Preis gewann, um diese Ankündigung zu machen. Danach twitterte…13. November 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →