Volkswagen zeigt den ID.X: Vorschau auf den VW ID.3 R?

Vw Volkswagen Id 3 Header

Volkswagen hat vor ein paar Tagen die GTX-Marke angekündigt, die für die etwas sportlicheren ID-Modelle steht. Es ist quasi das GTI-Branding für Elektroautos.

Den Anfang macht der VW ID.4 GTX und der VW ID.5 GTX wird sehr bald folgen. Doch ein VW ID.3 GTX ist nicht geplant und auch der kommende Cupra Born wird nicht die Leistung der GTX-Modelle haben. Volkswagen hat aber wohl einen Plan.

Kommt 2023 ein VW ID.3 R?

Die R-Reihe soll nämlich auch bei den Elektroautos erhalten bleiben und elektrisch werden, auch wenn das noch etwas dauert. Nun hat Ralf Brandstätter von VW über LinkedIn doch etwas überraschend ein Konzeptauto gezeigt, den VW ID.X.

Vw Id X Id3 R Konzept

Dieses Modell kommt mit einem größeren Akku (82 kWh), einem neuen Fahrwerk und einem neuen Infotainmentsystem daher. Es ist ein VW ID.3, aber das Team von Volkswagen hat diesem einen Dual-Motor mit 245 kW (333 PS) spendiert.

Das Infotainmentsystem stammt aus dem VW ID.4 und der VW ID.X ist mal eben 200 Kilo leichter, als der VW ID.3. Brandstätter hat aber auch ganz klar betont, dass dieses Modell kein Serienfahrzeug wird, aber es ist dennoch etwas geplant.

Volkswagen Vw Id3 Header Neu

Volkswagen möchte „viele Ideen aufgreifen“ und ich gehe mal davon aus, dass im Hintergrund an einem VW ID.3 R gearbeitet wird. Passend dafür arbeitet ein Team an der MEB Performance-Plattform – Marktstart könnte aber erst 2023 sein.

Vermutung: Volkswagen legt den Fokus beim VW ID.3 derzeit eher auf die Masse und wird diesen bald etwas optimieren. Ein richtiges Performance-Modell könnte dann aber erst mit einer „zweiten Generation“ in ein paar Jahren kommen.

Cupra Born: Design-Preview veröffentlicht

Cupra Born Teaser Licht

Seat wird kommende Woche den Cupra Born vorstellen, bei dem das Marketing nun voll angelaufen ist. Das bedeutet, dass wir jetzt Stück für Stück neue Details bekommen, bevor dann am 25. Mai die finale Enthüllung bei Cupra ansteht. Cupra Born:…18. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.