Sony Honami Mini: Mögliche Spezifikationen aufgetaucht

sony honami mini

Vor kurzem berichteten wir euch bereits davon, dass an einer kleineren Variante des zukünftigen Xperia-Flaggschiffs gearbeitet wird, nun nennt randomuser auf Esato erste Details zu den Eigenschaften des Geräts.

So zeichne sich das Mini-Honami durch folgende Dinge aus:

  • 4,3″-720p-Display mit TRILUMINOS-Technologie
  • 20,7 MP-Kamera mit 1/2,3″-Sensor und f2.0-Sony G-Optik (wie im Honami)
  • 2.400 mAh-Akku
  • Snapdragon 800-MSM8974-Chipsatz mit 2,2 GHz und 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher, per microSD erweiterbar

Das klingt erstmal zu schön um wahr zu sein, verspricht es doch den feuchten Traum einiger Leute (mich eingeschlossen) von einem kompakten und dennoch sehr leistungsfähigem Smartphone. Der obige Render ist natürlich nur ein Platzhalter.

Drüben auf Esato sprechen wir übrigens eher nicht vom Honami Mini, sondern Ray 3. Das originale Xperia Ray ist sicher noch vielen in guter Erinnerung, denn es bot bei der Veröffentlichung vor zwei Jahren die Technik des damaligen Topmodells Xperia Arc in einem Gehäuse, das wesentlich kleiner war.

xperiaray_500x375

Da das Honami Mini nun Ray 3 werden soll, hätte es doch ein Ray 2 geben müssen? Genau, nur haben wir davon hierzulande leider nichts zu sehen bekommen. Das Ray 2 war nämlich das Japan-exklusive Xperia SX, welches ein 3,7″-Display und ebenfalls viel der Technik des damaligen Spitzenmodells Xperia GX in ein schmales und leichtes Gehäuse komprimierte.

xperia gx sx

Zur IFA in weniger als drei Wochen werden wir das Honami Mini allerdings mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch nicht offiziell zu sehen bekommen, da heißt es abwarten.

Esato Bildquelle

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.