Tech-Geschäftszahlen: Börsenkursentwicklung am Tag nach Veröffentlichung

Marktgeschehen

Bei Statista hat man mal wieder eine recht interessante Inforgrafik veröffentlicht, die diesmal eine kleine Momentaufnahme zeigt und zwar die Börsenkursentwicklung am Tag nach Veröffentlichung der aktuellen Geschäftszahlen großer Technologiekonzerne.

Geschäftszahlen sind bei den Techkonzernen dann gut, wenn Sie auch der Börse gefallen. Ein Rückgang beim iPhone-Absatz und “nur” 10,5 Milliarden US-Dollar Gewinn sorgten im Falle von Apple dafür, dass der Aktienkurs des Unternehmens am Tag nach Veröffentlichung der Quartalszahlen Anfangs um acht Prozent nachgab. Ein Einbruch von dem sich das Papier bis zum Ende des Handelstages kaum erholen sollte. Ähnlich sah das Verdikt der Anleger auch bei Alphabet und Microsoft aus.

Gefeiert wurde dagegen Amazon, dass in den ersten drei Monaten des Jahres einen Rekordgewinn erwirtschaftet hat. Auch Facebooks Aktie legte, befeuert von einem guten Quartalsergebnis, um letztlich sieben Prozent zu. Wie eingangs erwähnt, handelt es sich hier nur um eine Momentaufnahme, welche die direkte Reaktion der Börse auf die verkündeten Zahlen darstellt.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.