Tech-Geschäftszahlen: Börsenkursentwicklung am Tag nach Veröffentlichung

Bild: Pixabay / Alexas_Fotos

Bei Statista hat man mal wieder eine recht interessante Inforgrafik veröffentlicht, die diesmal eine kleine Momentaufnahme zeigt und zwar die Börsenkursentwicklung am Tag nach Veröffentlichung der aktuellen Geschäftszahlen großer Technologiekonzerne.

Geschäftszahlen sind bei den Techkonzernen dann gut, wenn Sie auch der Börse gefallen. Ein Rückgang beim iPhone-Absatz und „nur“ 10,5 Milliarden US-Dollar Gewinn sorgten im Falle von Apple dafür, dass der Aktienkurs des Unternehmens am Tag nach Veröffentlichung der Quartalszahlen Anfangs um acht Prozent nachgab. Ein Einbruch von dem sich das Papier bis zum Ende des Handelstages kaum erholen sollte. Ähnlich sah das Verdikt der Anleger auch bei Alphabet und Microsoft aus.

Gefeiert wurde dagegen Amazon, dass in den ersten drei Monaten des Jahres einen Rekordgewinn erwirtschaftet hat. Auch Facebooks Aktie legte, befeuert von einem guten Quartalsergebnis, um letztlich sieben Prozent zu. Wie eingangs erwähnt, handelt es sich hier nur um eine Momentaufnahme, welche die direkte Reaktion der Börse auf die verkündeten Zahlen darstellt.

infografik_4790_auswirkung_der_geschaeftszahlen_auf_den_boersenkurs_n

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones