Alnatura startet mit Girocard kontaktlos

Ab sofort kann in den Biosupermärkten von Alnatura auch kontaktlos mit Girocard bezahlt werden.

Immer mehr Händler akzeptieren nicht mehr nur die kontaktlose Zahlung per Kreditkarte, sondern auch Girocard kontaktlos. Nach u.a. Lidl, Aldi, Rewe, dm und Esso folgt nun auch Alnatura. Die Bezahlung per Girocard kontaktlos ist ab sofort in allen 126 Biosupermärkten des Unternehmens möglich, wie Girocard auf Twitter mitteilte:

Bis 25 Euro ohne PIN

Voraussetzung für das kontaktlose Zahlen mit der Girokarte ist, wie bei allen Akzeptanzstellen, ein integrierter NFC-Chip. Zu erkennen sind die Karten anhand eines Funkwellen-Symbols. Zum Bezahlen hält der Kunde seine Karte an das Zahlungsterminal. Einkaufsbeträge über 25 Euro müssen zusätzlich per PIN-Eingabe authentifiziert werden. Bei darunter liegenden Beträgen kann dieser Schritt, je nach Kartenherausgeber, entfallen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones