Android O: Update verzögert sich

Google Android O

Es ist Freitag und die Woche ist so gut wie vorbei. Wie ihr seht hat Google das Android O-Update diese Woche nicht veröffentlicht. Es gibt neue Details.

Vor wenigen Wochen machte ein Gerücht die Runde, dass das Android O-Update in der ersten oder zweiten Augustwoche kommen soll. Dieser Zeitraum ist nun vorbei und wir haben weder einen Namen, noch das Update. Google schweigt. Dafür hat sich die Quelle zu Wort gemeldet und neue Details für uns. Da David Ruddock beim letzten Mal falsch lag, sei hier (er merkt es selbst an) Vorsicht geboten.

Den Namen hat er bereits, doch er wird ihn nicht verraten. Sollte es einen Leak im Netz geben, der zu seinen Infos passt, dann wird er auf Android Police erscheinen. Wir beobachten das natürlich für euch. Google plant dieses Mal wohl ein größeres Ereignis und nicht einfach nur die Enthüllung der Statue. Das dürfte auch der Grund sein, warum wir immer noch keinen Namen für Android O haben.

Google testet übrigens gerade die finale Developer Preview von Android O, die offizielle Aussage zum Release lauter aber immer noch Q3 2017.

via BGR

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung