Apple: AirPods im Dezember und Meldung zum iPhone 8

Apple hat die AirPods auf unbestimmte Zeit verschoben. Seit dem kursieren viele Gerüchte im Netz. Es war auch schon von einem Launch 2017 die Rede.

So lange wird es laut Barclays, bei MacRumors hat man eine Recherche-Notiz begutachtet, nicht dauern. Die erste Charge wird im Dezember in Produktion gehen. Allerdings nur in einer kleinen Menge. Mit einer flächendeckenden Verfügbarkeit der Apple AirPods kann man also vermutlich doch erst 2017 rechnen.

Apple selbst hat sich immer noch nicht zu den AirPods geäußert. Eigentlich wollte man die kabellosen Kopfhörer im Oktober auf den Markt bringen, verschob den Launch dann aber kurzfristig. Seit dem gab es keine neue Stellungnahme.

iPhone 8 taucht auch auf

Wo wir gerade bei 2017 sind: Das iPhone 8 taucht laut MacRumors auch in den Notizen von Barclays auf. Das Design ist noch nicht 100 Prozent beschlossen, doch es sieht nach zwei Modellen mit einem extrem dünnen Rahmen aus. Einmal mit 5 Zoll und einmal mit 5,8 Zoll. Die Größe soll in etwa die gleiche wie beim aktuellen iPhone sein, nur das Display wird wachsen. Es ist auch noch von einem gebogenen Display die Rede. Ein iPhone mit „curved display“ steht schon länger im Raum.

Dafür wird in den Raum geworfen, dass nur das große Modell mit einem OLED-Display erscheinen soll. Es gab in den letzten Wochen viele Gerüchte bezüglich eines OLED-Displays im neuen iPhone. Neu ist allerdings, dass nur das große Modell ein solches bekommen wird. Das wäre ein weiteres Plus-Alleinstellungsmerkmal.

Man sollte jedoch bedenken, dass es noch zu früh für konkrete Aussagen zum iPhone 8, sofern es überhaupt so heißen wird, ich tippe ja eher auf iPhone 2017, ist. Mit den ersten wirklich zuverlässigen Gerüchten und Leaks rechne ich im Januar oder Februar 2017. Natürlich pünktlich zur CES und dem MWC.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.