Huawei teasert größeren Akku für das Mate 20 (Pro) an

Huawei P20 Pro Header
Huawei P20 Pro mit 4000 mAh Akku

Bei Huawei ist man seit längerer Zeit auf den Akku und die Akkulaufzeit in den Spitzenmodellen stolz und das wird sich auch beim Mate 20 (Pro) nicht ändern.

Das Unternehmen hat nun einen Teaser an erste Medien verschickt, in dem man einen noch größeren Akku als bei den bisherigen Flaggschiffen andeutet. Aktuell sind 4000 mAh bei Huawei der Standard (Mate 10 Pro und P20 Pro), man darf also stark davon ausgehen, dass das Mate 20 (Pro) einen noch größeren Akku haben wird.

Dieser Teaser ist alles andere als ein Zufall und er soll auch genau heute die Runde im Netz machen, denn Samsung wird später das Galaxy Note 9 vorstellen und hier wieder auf einen großen Akku (es ist von 4000 mAh die Rede) setzen. Beim Note 8 war man dank des Note-7-Fiaskos etwas vorsichtig, das ändert sich nun aber wieder.

Huawei Mate 20 Pro: Akku mit 4200 mAh?

Stellt sich nur die Frage: Wie groß wird der Akku sein? Es dürften 4200 mAh werden, wenn wir diesem älteren Leak glauben. Doch 200 mAh alleine werden vermutlich nicht den Unterschied machen, ich denke, dass Huawei auch den kommenden Kirin 980 entsprechend optimiert hat. Falls er tatsächlich im 7-nm-Verfahren gefertigt wird, dann dürfte schon alleine das für eine bessere Akkulaufzeit im Alltag sorgen.

Huawei würde es uns vermutlich gerne schon heute verraten. Frei nach dem Motto: Kauft kein Galaxy Note 9, wenn ihr einen großen Akku wollt, das Mate 20 Pro wird einen größeren Akku haben und länger durchhalten. Kann man aber nicht, denn es wird noch ein paar Wochen dauern, bis man das Gerät öffentlich vorstellt.

Huawei Mate 20 Pro Teaser Akku

Quelle Pocket-Int

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.