Samsung: Bixby 2.0 wird wohl nächste Woche vorgestellt

Hardware

Bixby kam und kommt nicht besonders gut an, doch Samsung hält an seinem Assistenten fest. Man wird sogar schon bald eine Version 2.0 vorstellen.

Wenn man auf dem Markt für digitale Assistenten eine Chance haben möchte, dann muss man Geduld mitbringen. Die bringt Samsung anscheinend mit, denn die erste Version kam zwar nicht besonders gut an, doch Samsung hält weiterhin an Bixby fest und möchte den Assistenten weiterentwickeln.

Auf der Samsung Developer Conference 2017, die am 18. Oktober in San Francisco stattfindet, könnte das Unternehmen nun Version 2.0 von Bixby vorstellen. Mit der neuen Version möchte man viele Kritikpunkte beseitigen, für die man bei Version 1.0 keine Zeit hatte. Vielleicht gibt es dann auch Details zur DE-Version.

Doch neue Sprachen dürften nur ein Teil von Bixby 2.0 sein, ich denke es wird mehr um die Integration in andere Dinge wie Apps und zusätzliche Hardware (es steht ja immer noch ein smarter Lautsprecher im Raum) gehen. Das alles könnte Samsung dann kommende Woche auf der Konferenz ankündigen.

Quelle Korea Herald (via Phandroid)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.