Samsung: Erste Galaxy Gear soll ebenfalls Tizen bekommen

Samsung Galaxy Gear Galaxy Note 3 _MG_6728

Samsung hat gegenüber TechRadar bestätigt, das die Galaxy Gear vom letzten Jahr ein Update bekommen wird, welches Tizen auf die Smartwatch bringt.

Da die Samsung Galaxy Gear noch nicht mal ein halbes Jahr alt ist, haben sich viele die Frage gestellt, warum Samsung in Barcelona denn schon einen Nachfolger parat hat. Es gab vor allem schon im September letzten Jahres erste Gerüchte dazu. Doch es kam wie angekündigt und am Wochenende präsentierte Samsung dann auch die Gear und Gear Neo auf dem Mobile World Congress. Am Montag folgte dann sogar noch ein Fitness-Armband namens Gear Fit. Größter Unterschied: Tizen statt Android.

Doch Samsung arbeitet wohl auch schon an einem Update für die erste Smartwatch im Bunde und soll Tizen auch auf die Galaxy Gear bringen. Ein Schritt, der durchaus nachvollziehbar ist. Alle Geräte, von Infrarot und Pulsmesser abgesehen, hätten dann den gleichen Funktionsumfang und das gleiche OS. Samsung scheint jedenfalls mit Android bei seinen Uhren unzufrieden zu sein und möchte auch nicht länger warten.

Es wird jedenfalls eine spannende Entwicklung im Markt der Wearables. Samsung hat schnell reagiert und ein eigenes OS auf die Beine gestellt. Partner Google wird dann wohl im Sommer folgen und dann gibt es ja auch noch das Gerücht, dass auch Apple endlich mal eine Uhr bringen wird. Microsoft und Windows darf man hier allerdings auch nicht ganz vergessen. Samsung war mit Tizen jedoch erste. Zumindest bei den großen Unternehmen. Vielleicht habe ich mich mit meiner Aussage ja doch geirrt.

Ich finde diese Entwicklung aktuell jedenfalls sehr spannend. Am Ende entscheidet es wie immer der Markt, welche Lösung die beste ist. Für mich bleibt es weiterhin noch Pebble, denn ich benötige eine plattformübergreifende Lösung und möchte mich nur ungern an einen Hersteller binden. Aber warten wir mal ab, was 2014 so bringt.

via aas quelle techradar

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.