Samsung Galaxy Note 8: Emperor-Edition soll in Planung sein

Samsung Phone
Samsung-Smartphone (Symbolbild)

Das Samsung Galaxy Note 8 wird offiziell am 23. August vorgestellt und soll wohl auch in einer neuen Farbe auf den Markt kommen. Jetzt gibt es Informationen zu einer möglichen Emperor-Edition.

Bis zur offiziellen Vorstellung des Samsung Galaxy Note 8 dauert es nicht mehr lange. Logisch, dass daher die Schlagzahl der Leaks und Informationen zum neuen Top-Smartphone zunimmt. So soll es angeblich auch eine Emperor-Edition des Note 8 geben, die mit deutlich mehr internem Speicher als die normale Ausgabe daher kommt.

Mehr RAM soll diese allerdings nicht verpasst bekommen, eine Ausgabe mit 8 GB RAM, wie sie zum Beispiel vom OnePlus 5 zu haben ist, wird es also vermutlich nicht geben. Nach aktuellem Stand, wird das Standard Galaxy Note 8 mit 6 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher ausgestattet sein.

Die Emperor-Edition soll hingegen mit 256 GB internem Speicher punkten. Auf welchen Märkten solch eine Emperor-Edition zu haben sein wird, ist aktuell noch vollkommen unklar. Nahe liegt eine Verfügbarkeit zunächst für die Märkte in China und Südkorea. Gut möglich, dass solch eine Sonderausgabe auch etwas später kommt und zum Launch im August gar nicht präsentiert wird.

via allaboutsamsung Danke Chris!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.