Aston Martin plant erste Elektroautos

Aston Martin Rapid E Elektro Header

Aston Martin plant derzeit die ersten Elektroautos, das hat Lawrence Stroll der FT bestätigt. Die Marke plant einen elektrischen SUV und elektrischen Sportwagen, es wird aber noch eine Weile dauern, denn Aston Martin peilt erst 2025 rum an.

Ironischerweise sieht man sich damit dennoch vor der Konkurrenz, was zwar mit Blick auf Hersteller wie Ferrari und McLaren zutrifft, wenn man allerdings Jaguar als Konkurrenten einstuft, dann ist das keine besonders ambitionierte Strategie.

Aston Martin Rapid E Auto2

Dabei war Aston Martin bei den Herstellern von Luxus-Sportwagen relativ früh mit einem Konzept namens Rapid E (siehe Bilder) dabei. Es steht sogar im Raum, dass James Bond im kommenden Film (wenn er irgendwann kommt) elektrisch fährt.

Aston Martin hat den Vorteil, dass man eng mit Mercedes-Benz arbeitet, wo man den Luxus-Hersteller mit Technik versorgt und dafür einen Anteil an der Marke bekommen hat. Ende des Jahres soll daher der Schritt zu einem Hybrid anstehen.

Mercedes-Benz: Erste Elektro-AMGs kommen noch 2021

Mercedes Benz C Klasse Front

Mercedes-AMG wird wie Mercedes-Benz den Schritt zu einer elektrischen Zukunft gehen und zum Start ins neue Jahr wurde bereits bestätigt, dass erste Modelle für die Zukunft geplant sind. Jetzt hat man bestätigt, dass wir 2021 die ersten Modelle sehen werden,…8. März 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.