Corona-Warn-App knackt 40 Millionen Downloads

Corona Warn App Header

Die Corona-Warn-App ist seit deutlich über einem Jahr verfügbar und erreicht aktuell einen neuen Meilenstein. Das Tool soll dabei helfen, Infektionsketten zu durchbrechen.

Die Downloadzahlen der Corona-Warn-App stiegen zunächst sehr schnell an, stagnierten aber irgendwann. Aktuell wurde der Meilenstein von 40 Millionen Downloads geknackt. Die App basiert auf Technologien mit einem dezentralisierten Ansatz und informiert Personen, wenn sie mit einer infizierten Person in Kontakt standen. Genutzt wird dafür Bluetooth.

Seit September 2020 wurden mehr als elf Millionen Nutzerinnen und Nutzer der Corona-Warn-App (CWA) über Risikokontakte informiert. Mehr als 1,8 Millionen Menschen haben ihr positives Testergebnis in der App erhalten. Von diesen haben wiederum mehr als eine Million ihr Testergebnis in der App geteilt und somit andere Personen gewarnt.

Insgesamt wurden in dem Zeitraum mehr als 90 Millionen Testergebnisse übermittelt. Derzeit sind circa 270 PCR-testende Labore und 20.000 Teststellen an die App angeschlossen.

Mittlerweile bietet die App eine verbesserte Risikoberechnung, ein Kontakt-Tagebuch, eine Schnelltest-Integration, auch die Nutzung des digitalen Impfnachweises, eine Check-In-Funktion, luca-Kompatibilität, einen erweiterten Statistikbereich, 3G-Nachweis bereits bei Ticketbuchung und einiges mehr.

Ich setze die App schon seit der Veröffentlichung ein. Während der dritten Welle hatte ich auch zwei „Risikobegegnungen“, die zum Glück ohne Auswirkungen blieben. Ich finde es zudem nützlich, dass immer wieder neue Funktionen in der App landen. Das spart mir privatwirtschaftliche Apps, denen ich aus „gewissen Gründen“ nicht vertrauen mag.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Apotheken rüsten sich im Kampf gegen Impfpassfälscher

Corona Impfnachweis Header

Die Apotheken in Deutschland rüsten sich im Kampf gegen Impfpassfälscher. Bei der Ausstellung von digitalen Impfzertifikaten bekommen Apotheken ein weiteres Werkzeug an die Hand. Seit dieser Woche können die mehr als 18.000 Apotheken bei der Ausstellung der digitalen Impfzertifikate eine…17. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. HelgeHelge 🍀

    Weiss nicht woher die Downloadzahlen kommen sollen. Ich zumindest kenne in meinem Umfeld niemanden mit dieser App.
    Aber es war Weihnachten und viele haben ein neues Handy gekriegt. Viele neue Downloads sind dazu gekommen. :D

    1. Martin 👋

      Was sagt das über dein Umfeld aus? ;-)

      In meinem "Umfeld" nutzen die App locker 90 %.

      1. HelgeHelge 🍀

        Ich (und andere) nutzen hier nur die CovPass App um den Impfstatus her zu zeigen. :)

  2. Helge 👋

    Zum wiederholten Male frage ich mich was die Aussagekraft von sowas sein soll? Ich kann die App ja auch 5x runterladen und wieder runterschmeissen. Unter Android war das sogar ganz am Anfang mehrfach nötig weil es damals noch gehakt hat. Downloads ist doch nicht gleich 1 zu 1 aktive Nutzer

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.