Fisker Ocean: Elektro-SUV soll 2022 an den Start rollen

Fisker Ocean Header

Bei Aussagen von Fisker bin ich grundsätzlich etwas skeptischer, denn man neigt dazu etwas zu übertreiben. Doch nach langem hin und her steht nun doch endlich die Serienversion des ersten Elektroautos, dem 2020 vorgestellten Ocean, fest.

Fisker Ocean startet bei 37.499 Dollar

Es geht bei 37.499 Dollar für die Single-Motor-Version los, die kommt dann mit 200 kW (Frontantrieb) und einer Reichweite von ca. 400 km daher. Dazu gesellen sich zwei weitere Dual-Motor-Versionen: Fisker Ocean Ultra und Fisker Ocean Extrem.

Fisker Ocean Front

Das Ultra-Modell kommt ca. 550 km weite und besitzt 400 kW, die Extrem-Version ist minimal schneller und kommt minimal weiter. Eine One-Edition ist auch geplant, die bietet die maximale Ausstattung zum Preis der Extrem-Edition (ist limitiert).

Die Auslieferungen sollen Anfang 2022 in den USA starten, dort kann man sich für eine Version vormerken lassen. Konkrete Details zum globalen Marktstart stehen noch aus, aber der Fisker Ocean soll irgendwann auch in Deutschland starten.

Fisker Ocean Heck

Damit startet nächstes Jahr also ein weiterer Mitbewerber mit einem Elektroauto und wir bekommen endlich mal wieder einen Elektro-SUV, die sind derzeit wirklich noch Mangelware. Mehr Details gibt es auf der offiziellen Seite von Fisker.

Apple will Elektroauto angeblich gegen 2025 auf den Markt bringen

Apple Car Elektro Auto Header

Die Gerüchte rund um ein Elektroauto von Apple verstummen nicht, was aber sicher daran liegt, dass an dem Projekt etwas dran ist. Apple selbst kann das nicht geheim halten, immerhin stellt man regelmäßig neue Mitarbeiter aus der Autobranche ein. Auto-Projekt…19. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. CO2Skandal

    Habe mir das Video angeschaut und sieht echt nett aus, auch was die technischen Details angeht. Allerdings wäre er mir vom Innenraum her zu klein, gerade hinten (Kofferraum + Sitzende). Ansonsten top, vor allem das Solardach :)

    Mehr Alternativen kommen ja eh ab 2022 und noch viel mehr danach, da hat man wenigstens eine gute Auwahl. VW etc. kommt mir nach CO2-Skandal eh nicht ins Haus…eh die Garage.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.