Pixel 6 Pro: Google verrät „versehentlich“ zwei neue Details

Google Pixel 6 2021 Header

Als Google das Pixel 6 und Pixel 6 Pro ankündigte, da nannte man schon sehr viele Details. Allerdings noch lange nicht alle und so kommt es, dass wir gewisse Details weiterhin aus der Gerüchteküche erfahren – und jetzt auch von Google selbst.

Google Pixel 6 Pro: Ein erster Screenshot

Hiroshi Lockheimer, Chef für Android bei Google, hat heute einen Screenshot bei Twitter geteilt und dann schnell gelöscht. Dieser verrät drei Dinge: Es gibt 5G, was aber bekannt war, und die Displayauflösung liegt bei 3200 x 1440 Pixel (QHD+).

Google Pixel 6 Pro Screen

Außerdem sieht man die Position für den Fingerabdrucksensor unter dem Display. Das haben wir uns aber schon gedacht, denn der Sensor auf der Rückseite (den es beim Pixel 5 leider noch gab) ist bei den Pressebildern bereits verschwunden.

Das „versehentlich“ ist aber bewusst in Anführungszeichen gehalten, denn Google ist alles andere als dumm und weiß, wie man solche „Leaks“ gezielt streuen kann. Hiroshi Lockheimer weiß ganz genau, dass seine Twitter-Bilder analysiert werden.

Das Google Pixel 6 kommt ohne Netzteil daher

Google Pixel 6 Pro Farben

Google hat heute das Pixel 5a offiziell vorgestellt und das kommt noch mit einem Netzteil im Lieferumfang. Mit dem Pixel 6 und Pixel 6 Pro wird sich Google diese Kosten aber, wie Apple und Samsung auch, sparen. Das neue Pixel-Smartphone…17. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Steffen sagt:

    Also wird es am 13.9. vorgestellt :-)

    1. Daniel sagt:

      Der 13.09.21 wäre etwas zu früh. Es sollte doch erst ab Oktober vorgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.