Angriff auf Marvel: Warner Bros. will DC-Universum aufbauen

The Flash Header

Es gibt zwei bekannte Comicwelten: Marvel und DC. Disney hat in den letzten Jahren gezeigt, wie erfolgreich ein „Marvel Cinematic Universe“ sein kann. Und nach dem Erfolg im Kino steht ab 2021 der Schritt bei den Serien für Disney+ an. Nun bereitet sich Warner Bros. auf einen Angriff mit einem DC-Universum vor.

DC Films hat große Pläne ab 2022

Walter Hamada von DC Films hat in der New York Times verraten, dass ab 2022 bis zu vier DC-Filme für die große Leinwand und zwei DC-Filme für HBO Max pro Jahr geplant sind. Passend dazu plant man Serien, die mit den Filmen verknüpft sind.

Das Problem von Warner Bros. ist aber, dass das DC-Universum nicht verknüpft ist und aktuell zum Beispiel zwei Welten auf der großen Leinwand existieren. Man will aber nicht neu starten, sondern plant ein „Multiverse“. Es wird also zwei DC-Welten geben. Und diese sollen mit dem Flash-Film (2022) erstmals verknüpft werden.

Das DC-Multiversum kann scheitern

Das ist ein riskanter Ansatz, der vielleicht bei Nerds und TV-Serien funktioniert, aber im Kino scheitern kann. Doch Walter Hamada von DC Films ist hier etwas zuversichtlicher und will es probieren. Er glaubt, dass das Publikum bereit für diesen Schritt sei und möchte ein DC-Universum mit Filmen und Serien aufbauen.

Batman Film Header

Ich mag das Marvel Cinematic Universe, aber es war die richtige Entscheidung, als man sich vor knapp 10 Jahren für einen Neuanfang, diverse Original-Filme und einen Plan mit mehreren Phasen (ab 2021 startet Phase 4) entschied. Das bringt Struktur in eine komplexe Comicwelt und die fehlt bei DC derzeit ehrlich gesagt.

Es ist verständlich, dass Warner Bros. nicht komplett von vorne starten möchte, aber ein Multiversum, welches alles bekannte verknüpfen soll, ist gewagt. Ich bin womöglich eine Zielgruppe, die da folgen kann, weil sie auch als Kind die Comics gelesen hat und die Zusammenhänge versteht. Doch wie die NYT richtig anmerkt, ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass dieser Schritt im Kino funktionieren wird.

Warner Bros. sollte einen Neustart für DC Films in Erwägung ziehen.

HBO Max kommt 2021 nach Europa

Hbo Max Header

Warner Bros. hat diese Woche bekannt gegeben, dass alle neuen Kinofilme, die für 2021 geplant sind, parallel bei HBO Max starten werden. Das wird ein hartes Jahr für Kinos, denn Warner Bros. wird nur den ganz normalen Abopreis verlangen. HBO…5. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.