F-Zero ist jetzt 30 Jahre alt

F Zero Snes

F-Zero ist eine Spielereihe, die vielleicht nicht jeder Nintendo-Spieler kennt, denn sie ist nicht so populär, wie Mario Kart und Co. und es gab in den letzten Jahren auch nicht so viele Spiele. Der letzte Titel für eine große Konsole erschien 2003 für den GameCube, danach gab es nur noch zwei GameBoy-Ableger der Reihe.

Das rasante Rennspiel erschien das erste Mal vor 30 Jahren (21. November) in Japan, ein Jahr später wurde es in den USA veröffentlicht und in Europa gab es den Titel dann 1992. F-Zero erschien damals für das SNES. Nach dem GameCube-Titel verlor Nintendo leider das Interesse an F-Zero – mit kleinen Ausnahmen.

F-Zero lebt in Nintendo-Spielen weiter

Einige von euch werden sicher die beiden Strecken in Mario Kart 8 (Deluxe) kennen und andere schon mit Captain Falcon in Super Smash Bros. gezockt haben. Das sind die letzten Überreste der Reihe, deren Hintergrundmusik (vor allem Mute City) bis heute immer wieder sehr beliebt bei Remix-Künstlern auf YouTube ist.

Als Nintendo das DLC für Mario Kart 8 auf der WIi U veröffentlichte, da war meine Hoffnung groß, dass die Reihe ein Comeback erlebt. Doch es kam nicht und die Spekulationen rund um eine Switch-Version entpuppten sich leider als Fake.

Nintendo soll viele große Spiele für 2021 geplant haben und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir irgendwann einen neuen Teil von F-Zero sehen werden. Die Switch würde sich wunderbar dafür eigenen und da sie weiterhin extrem beliebt ist, würde man sicher auch einige Einheiten der Rennserie verkaufen können.

Nintendo betont erneut: Die Switch wird noch lange bleiben

Nintendo Switch Logo Header

Nintendo feiert mit der Switch weiterhin einen großen Erfolg und ein Grund für den Hype in diesem Jahr ist Animal Crossing, welches in weniger als einem Jahr schon auf Platz 2 der am meisten verkauften Switch-Spiele landete. Es hat laut…11. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.