• OnePlus 7 Pro: HDR10+ und UFS 3.0 bestätigt

    Oneplus 7 Pro Blau Leak Header

    Wir bewegen uns langsam aber sicher auf das Event von OnePlus zu und heute haben wir mal wieder zwei offizielle Details zum OnePlus 7 Pro. DisplayMate hat ja bereits bestätigt, dass wir ein sehr gutes Display bekommen werden und nun hat OnePlus bestätigt, dass dieses HDR10+ unterstützten wird.

    HDR10+ ist ein Standard, den Samsung und Amazon vor knapp zwei Jahren präsentierten. Das OnePlus 7 Pro wird ein 6,7 Zoll großes OLED-Display haben, welches mit QHD+ auflöst und 90 Hz unterstützt. Das Display scheint in diesem Jahr also voll im Fokus zu liegen, denn darauf konzentriert sich das Marketing.

    HDR10+ is the future of not just television displays, but also smartphone displays as well. We hope that our newest device will set a new benchmark for the smartphone industry and open up a new world of visual fluidity for users. We’re glad we are leading the ranks in sharing quality technology with the world.

    OnePlus 7 Pro kommt mit UFS 3.0

    Es wurde nun außerdem auch bestätigt, was wir dank zahlreichen Leaks auch schon wussten: Das Pro-Modell den neuesten UFS-Speicher besitzen. Es steht sogar schon seit Januar im Raum. Der übliche Fokus auf Performance, UFS 3.0 und 90 Hz, ich bin mal gespannt, wie sich Android beim Benutzen „anfühlt“.

    Morgen in einer Woche wird OnePlus die neue 7er-Reihe vorstellen und ich bin mir sicher, dass man in den nächsten Tagen noch den ein oder anderen Hinweis veröffentlichen wird. Wobei man auch sagen muss, dass zum jetzigen Zeitpunkt so ziemlich alles bekannt ist und es nur noch um Details geht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →