Snapdragon Wear 5100? Qualcomm bestätigt neuen Chip für Wear OS

Ticwatch Pro 3 Header

Wir werden im Herbst einen großen Sprung bei Wear OS sehen, denn Google und Samsung arbeiten nun gemeinsam an der Plattform und Samsung scheint einen neuen Chip für Modelle wie die Galaxy Watch 4 (und Pixel Watch) zu haben.

Doch wie sieht es bei der Konkurrenz aus? Was ist mit Herstellern wie Fossil und Co., wird man hier auch neue Hardware bekommen? Es scheint so, als ob das der Fall sein wird, denn Qualcomm hat einen neuen Snapdragon-Chip geplant.

Kommt der Snapdragon Wear 5100?

Man wollte noch nicht sagen, wann dieser kommt und ob es der Snapdragon Wear 5100 wird, aber es wäre möglich. Der Snapdragon Wear 4100 wurde übrigens vor über einem Jahr vorgestellt, es wäre durchaus Zeit für einen Nachfolger.

Bleibt nur zu hoffen, dass der neue Chip dann auch genutzt wird, denn der 4100er-Chip wird bis heute gerne vermieden. Vielleicht ist er auch einfach zu teuer und es lohnt sich nicht, aber die Verbreitung ist ein Jahr später doch bescheiden.

Es tut sich was und obwohl der Snapdragon Wear 4100 nicht schlecht ist, so ist es dennoch schön zu sehen, dass wir zusammen mit der neuen Software vielleicht auch neue Hardware unter der Haube bei Fossil und Co. sehen werden.

Oppo Watch 2 offiziell für Juli bestätigt

Oppo Watch Header

Oppo will noch diesen Monat eine neue Smartwatch zeigen, denn man hat heute bekannt gegeben, dass die Oppo Watch 2 kommt. Sie wird am 27. Juli vorgestellt, bisher wurde aber nur das Event für China von Oppo offiziell bestätigt. Bei…20. Juli 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. elknipso

    Es ist einfach nur traurig was es an SmartWatch mit WearOS im Vergleich zur Apple Watch gibt.

    1. Christian

      Tja….weil es Google und den Hersteller schlicht egal ist.

      WearOS hat nicht im Ansatz den Stellenwert innerhalb Googles System wie es WahchOS mit der Apple Watch im Apple System hat.

      Hauptsache so ein smartes „Ding“ verkaufen. Fertig.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.