Wear OS legt dank Samsung zu und holt zur Apple Watch auf

Samsung Galaxy Watch 4 Header

Bei den Smartphones haben wir uns daran gewöhnt, dass Android global das am meisten genutzte OS ist. Apple verkauft zwar viele iPhones und verdient damit mehr, als jeder Android-Hersteller, aber Android dominiert klar beim Marktanteil.

Es gibt da aber zwei Kategorien, bei denen sich Google entspannt zurückgelehnt und Apple hat machen lassen: Tablets und Smartwatches. Das iPad ist das global erfolgreichste Tablet und die Apple Watch eben die erfolgreichste Smartwatch.

Wear OS legt großen Sprung hin

Aktuelle Zahlen von Counterpoint zeigen aber, dass Wear OS zurück ist und sich von mageren 4 Prozent beim Marktanteil auf stolze 17 Prozent gekämpft hat. Das ist aber nicht das Resultat von Fossil und Co., das liegt leider komplett an Samsung.

Smartwatch Marktanteil Q3 2021 Os

Smartwatch Marktanteil Q3 2021 OS (Quelle: Counterpoint)

Samsung konnte den Marktanteil bei den Wearables im Vergleich zum Vorjahr von 10 auf 14 Prozent steigern und Apple ist von 28 Prozent auf 22 Prozent gefallen. Die Apple Watch bleibt der Marktführer, aber der Abstand beginnt zu schrumpfen.

Smartwatch Marktanteil Q3 2021 Hersteller

Smartwatch Marktanteil Q3 2021 Hersteller (Quelle: Counterpoint)

Das mit der exklusiven Partnerschaft zwischen Samsung und Google lief zwar nicht optimal, aber es hat den ersten Zweck erfüllt. Ich hoffe nun, dass Google nächstes Jahr auch andere Anbieter besser behandelt und Wear OS dann wieder wächst.

Das ist gut für Apple Watch-Nutzer

Moment, nutzt du nicht eine Apple Watch? Ja, aber die S5, S6 und S7 haben ganz klar gezeigt, dass sich Apple auf dem Erfolg ausruhen und etwas „faul“ werden konnte. Letztes Jahr lag der Marktanteil an Weihnachten sogar bei 40 Prozent.

Konkurrenz ist gut und wichtig und der Markt hat oft genug gezeigt, dass es bei Technik nicht optimal ist, wenn da zu viele Plattformen sind. Entwickler findet man beim Marktführer und dann maximal noch beim zweiten Platz (wenn groß genug).

Also ja, ich hoffe, dass Wear OS kommendes Jahr weiter wächst und das mit Fossil, der Google Pixel Watch und mehr. Das wird Apple dann nämlich zwingen, dass sie sich mit der Series 8 oder Series 9 nicht weiter auf dem Erfolg ausruhen können.

Neue TicWatch Pro 3 Ultra mit Wear OS jetzt erhältlich

Mobvoi Ticwatch Pro 3 Ultra Header

Mobvoi hat heute verkündet, dass man die TicWatch Pro 3 Ultra ab sofort kaufen kann. Die GPS-Version ging schon vor ein paar Tagen online und daher findet man bei Amazon sogar schon ein paar Bewertungen (bisher alle durchweg positiv). Als…18. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. HelgeHelge

    eigentlich kein Wunder. Samsung verschenkt ja auch Massen an Uhren.
    Bei vielen Handys und TVs liegen die Uhren kostenlos bei, wobei man eine AppleWatch für teuer Geld kaufen muss. Teuer erkaufter Marktanteil ist das.
    Bei den Billiguhren um 50€ dasselbe. wo soll da noch verdient werden ?

    1. elknipso

      Also selbst mit allen Rabatten liegen die Preise immer noch in Regionen in denen locker Gewinne erzielt werden können.

      Aber ja Du hast Recht damit, dass Samsung kräftige Rabatte gibt um Marktanteile zu bekommen.

  2. elknipso

    Freut mich, dass WearOS zulegt. War kurz davor wegen der Apple Watch auf ein iPhone zu wechseln aber bin nun mit der Watch 4 Classic erstaunlich zufrieden.

    Hoffentlich hat Samsung bald noch ein einsehen, dass ihr Samsung Pay und Bixby niemand will und sie hören auf die beiden Dienste mit aller Gewalt den Nutzern aufs Auge drücken zu wollen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.