Sony Xperia XZ3 könnte Kamera mit 48 Megapixel haben

Sony Xperia Xz3 Kamera
Sony Xperia XZ3 Render (Bild: OnLeaks)

Das Sony Xperia XZ3 könnte mit dem neuen Sensor von Sony ausgestattet sein, welcher eine Auflösung von bis zu 48 Megapixel bei Fotos ermöglicht.

Ich persönlich mag es, wenn sich in den Wochen vor dem Launch die Puzzleteile so langsam zusammensetzen und das Bild von neuen Spitzenmodellen klar wird. Das Samsung Galaxy Note 9 ist schon abgehakt, da sind alle Details bekannt. Nun geht es um das Sony Xperia XZ3, welches wohl auch im August gezeigt wird.

Hier hieß es erst, dass man auf Front- und Rückseite eine Dual-Kamera vorfinden wird und ein Leak „bestätigte“ das dann auch vor ein paar Tagen. Außerdem: Sony wird dem Xperia XZ2 Premium eine Dual-Kamera spendieren, warum also nicht dem XZ3.

Sony Xperia XZ3 mit IMX586-Sensor

Doch diese Woche wendete sich dieses Blatt und erste heute bekamen wir von einer zuverlässigen Quelle neue Bilder vom Sony Xperia XZ3. Dort sieht man aber nur eine Kamera auf der Rückseite. Ein Fehler? Vielleicht nicht, denn ein Benchmark deutet nun an, dass Sony auf einen Sensor mit 48 Megapixel setzen könnte.

Und wie es der Zufall so will: Genau so einer wurde diese Woche mit dem Sony IMX586 vorgestellt. Hat Sony hier also knapp einen Monat vor der Präsentation des Xperia XZ3 schon mal ein wichtiges Detail genannt? Aktuell wäre das reine Spekulation, aber da ich der Quelle mit den Bildern vertraue, könnte ich mir das sehr gut vorstellen.

Sony Xperia Xz3 Leak3

Die Kamera ist auch der einzige Punkt, auf den ich noch gespannt bin. Beim Prozessor und Co kann man ja nicht wirklich einen draufpacken. Klar, mehr RAM geht immer und QHD bei der Displayauflösung wäre auch möglich, aber das sind für mich keine großen Schritte. Das XZ2 kommt mit einem Snapdragon 845 und auch das XZ3 wird mit einem kommen. Und das Design ist ja mittlerweile auch bekannt.

Falls Sony den IMX586 im Xperia XZ3 verbaut, dann bin ich auf die Anpassungen der Software und Ergebnisse der Kamera gespannt. Erste Reviews (mit Vorabsoftware) sind ja durchaus mit dem XZ2 Premium zufrieden, da hat sich etwas bei Nachtaufnahmen getan. Vielleicht legt Sony nun noch mal eine Schippe drauf.

Sony würde so ein Feature glaube ich auch mal gut tun, denn Huawei hat beim P20 Pro gezeigt, dass man mit einer herausragenden Kamera sehr gut Werbung machen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.