Super Mario Run: Neue Funktion bringt Freundesrennen mit

Es gibt mal wieder ein kleines Update für Super Mario Run und das bringt heute keine Dekoration, sondern eine neue Funktion mit: Freundesrennen.

Freundesrennen sind quasi Toad-Rallyes, nur mit Freunden und ohne den Einsatz von Rallye-Tickets. Wichtig ist jedoch, dass man Freunde bei Super Mario Run in die Liste hinzugefügt hat, was man sich anhand des Namens wohl denken kann.

Es gibt jedoch eine begrenzte Anzahl an Rennen pro Tag. Habt ihr Welt 1 gemeistert, könnt ihr drei Runden spielen und nach Welt 2 gibt es 5 Runden. Falls ihr noch keine Welt gemeistert habt, dann gibt es auch nur ein Freundesrennen pro Tag.

Den weiteren Ablauf bekommt ihr auch im Spiel selbst erklärt. Startet ihr die App, dann begegnet euch direkt eine neue Mitteilung, die mal wieder um 8 Uhr online ging. Dort wird die neue Funktion angekündigt. Zwei kleine Updates in einer Woche.

Bedenkt man, dass Nintendo erst gestern behauptet hat, dass Super Mario Run abgeschlossen ist, sind das ganz schön viele Neuerungen. Ich vermute, dass diese (es wird kein App-Update benötigt) aber sowieso von Anfang an geplant waren.

Super Mario Run Testbericht15. Dezember 2016

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.