Gerüchte: Das Apple iPhone 12

Apple Iphone 12 Mockup Header

Vor ein paar Wochen gab es hier eine Zusammenfassung vom Apple iPhone 12 Pro. Heute wollen wir uns mit dem Apple iPhone 12 beschäftigen.

Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, in der wir ein neues iPhone im Herbst gesehen haben und das war es. Dann wurden es zwei iPhones, dann kam mal ein SE-Modell im Frühjahr dazu und seit 2017 sind es sogar drei Modelle pro Jahr.

2020 werden wir einen neuen Höhepunkt erleben, denn es gab bereits das neue iPhone SE im Frühjahr und im Herbst werden wir wohl erstmals vier iPhones von Apple sehen. Einmal die beiden Pro-Modelle und zwei „normale“ iPhones.

Apple Iphone 12 Pro Lineup Mockup

iPhone-Lineup 2020 (Bild: EverythingApplePro)

Heißt: Nach dem iPhone 11 könnte das iPhone 12 folgen und das erscheint wohl in zwei Größen. Ich nenne die Modelle daher einfach mal iPhone 12 und iPhone 12 Max. Der Fokus wird zwar vermutlich auf den Pro-Modellen liegen, doch das iPhone XR und iPhone 11 waren in den letzten Jahren die Bestseller von Apple.

Das dürfte auch der Grund sein, warum man dieses Modell ausbaut und ab Herbst in zwei Größen anbietet. Apple möchte eine größere Zielgruppe ansprechen. Und weil das Modell mittlerweile so wichtig ist, wechselt man auch hier erstmals zu OLED und diese beiden iPhones sollen ebenfalls mit 5G kommen.

Video: Das Apple iPhone 12 (Max)

Abonnieren-Button YouTube

Apple iPhone 12: Die Spezifikationen

  • 5,4 und 6,1 Zoll (OLED mit 60 Hz)
  • Apple A14 mit 5-nm-Verfahren
  • 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher
  • 128, 256 und 512 GB Speicher
  • Dual-Kamera

Ich rechne mit dem gleichen Hauptsensor wie beim iPhone 12 Pro und erneut mit einer Ultraweitwinkel-Kamera (wie beim iPhone 11). Zoom und der neue Lidar-Sensor sind dann vermutlich die beiden Pro-Upgrades bei der Kamera.

Apple Iphone 12 Mockup

Apple iPhone 12 Mockup (Bild: EverythingApplePro)

Das Design dürfte ebenfalls überarbeitet werden und wie beim iPad Pro aussehen, wobei ich mit einem Aluminiumrahmen und deutlich mehr Farben, als beim iPhone 12 Pro rechne. Beim RAM musste ich raten, denn da gibt es noch keine Details.

Allgemein muss ich dazu sagen, dass es deutlich mehr Gerüchte zum iPhone 12 Pro gibt. Was vermutlich auch daran liegt, dass das Medien-Interesse daran größer ist (selbst wenn Apple mehr Nicht-Pro-Modelle vom iPhone verkauft).

Apple iPhone 12: Preis und Datum

Das iPhone SE 2020 besitzt eine UVP von 479 Euro und Anfang 2021 rechne ich mit einem größeren iPhone SE 2021, welches dann wohl knapp 550 bis 600 Euro kosten wird. Das iPhone 12 Pro startet wohl bei 1150 bis 1200 Euro.

Mit Blick auf den Preis vom iPhone 11 (800 Euro) und diese Anhaltspunkte, rechne ich persönlich damit, dass das kleine iPhone 12 bei 799 Euro starten wird und das iPhone 12 Max kostet dann vermutlich 899 Euro. Das iPhone 12 Max wird zwar die 6,1 Zoll vom iPhone 11 haben, aber eben auch OLED und 5G (teurer im Einkauf).

Wann werden wir die neuen iPhones sehen? Sie werden vielleicht etwas später (Oktober oder November) auf den Markt kommen, aber es ist bisher noch unklar, ob Apple sie nicht doch wie immer im September vorstellen wird. Seit dieser Woche gibt es auch den ersten Hinweis, dass die iPhones pünktlich kommen.

Apple iPhone 12: Highlights

Beim iPhone XR und iPhone 11 standen die zahlreichen Farben im Fokus und ich gehe davon aus, dass auch diese beiden Modelle wieder in 5-6 Farben auf den Markt kommen werden. Außerdem wird Apple wohl damit werben, dass man nun auch hier ein OLED-Panel besitzt und die Kamera steht auch im Fokus.

Apple Iphone 11 Header

Apple iPhone 11 in allen Farben

Ein halbwegs „attraktiver“ Preis, zahlreiche Farben, OLED, ein neues Design und eine gute Kamera, das reicht locker für das Marketing aus. Wie beim iPhone 12 Pro rechne ich auch hier nicht unbedingt damit, dass man 5G großartig bewerben wird. Dafür haben selbst 2020 zu wenige Nutzer einen 5G-Tarif.

Apple iPhone 12: Fazit

Es wird interessant zu sehen, ob das iPhone 12 Max nicht doch zu viele Nutzer vom iPhone 12 Pro weglockt, da beide 6,1 Zoll haben werden. Ich persönlich bin zwar klar auf der Pro-Seite, aber 300+ Euro Unterschied können überzeugend sein.

Wirklich spannend finde ich aber das neue Modell mit 5,4 Zoll, was endlich mal wieder ein richtig kompaktes Highend-Modell sein könnte. Das iPhone SE 2020 ist zwar auch in vielen Bereichen gut ausgestattet, aber im Kern ist es eben ein iPhone 8 von 2017. Und im Vergleich zum ersten SE auch nicht wirklich kompakt.

Ich vermute zwar, dass das iPhone 12 Max der Bestseller der nächsten iPhone-Generation wird, das normale iPhone 12 wird aber sicher dicht dahinter liegen.

Apple iOS 14: Erste Videos sind online

Apple Ios 14 Iphone Widgets Header

Apple präsentierte diese Woche bekanntlich iOS 14 und vieles mehr. Die Beta gab es eigentlich nur für Entwickler und die Public Beta wird auch erst im Juli kommen. Das hindert einige YouTuber aber nicht, die Entwickler-Beta zu installieren. Ich habe…24. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.