Samsung Galaxy S10: Der aktuelle Stand der Gerüchte

Samsung Galaxy S10 Plus Leak Render
Samsung Galaxy S10+ (Bild: OnLeaks)

2018 neigt sich dem Ende, Zeit sich mit den Spitzenmodellen für 2019 zu beschäftigen. Und dazu gehört definitiv das Samsung Galaxy S10.

Ich freue mich schon auf das Flaggschiff-Jahr 2019 und nach einem meiner Meinung nach eher bescheidenen Update in diesem Jahr, bin ich vor allem auf das Samsung Galaxy S10 gespannt. Der Druck von Huawei und Co wird immer größer und viele rechnen 2019 mit einer Antwort von Samsung.

Diese könnte es in Form von gleich vier Modellen geben. Einmal einem Galaxy S10 Lite, mit dem man sich quasi genauso wie Apple mit dem iPhone XR aufstellt, und eben dem S10 und S10+, die das S9 und S9+ ablösen werden.

Diese Drei Modelle hören auf die Codenamen Beyond 0, 1 und 2. Doch mit Beyond X soll auch ein viertes Modell in Planung sein, welches sich noch mal von den anderen abhebt und Dinge wie 5G und Co besitzt. Zu diesem Modell gibt es derzeit aber noch nicht wirklich viele Details.

Samsung Galaxy S10: Stand der Gerüchte

Abonnieren-Button YouTube

Samsung Galaxy S10(+): Die Spezifikationen

Neben dem S10 und S10+ wird es wohl auch ein S10 Lite geben, welches „nur“ 5,8 Zoll und kein gebogenes Display besitzt. Das soll außerdem mit nur zwei Kameras auf der Rückseite ausgestattet sein. Das habe ich hier ignoriert.

  • Display: 6,1 bzw. 6,4 Zoll (OLED und QHD+)
  • Prozessor: Exynos 9820
  • Arbeitsspeicher 6 GB RAM
  • Speicher: 128 oder 512 GB
  • Akku: 3500 bzw. 4000 mAh
  • Kamera: Triple-Kamera
  • OS: Android 9 Pie mit One UI
  • Marktstart: 8. März 2019
  • Preis: Ab 899 bzw. 999 Euro

Außerdem gehe ich auch von einer S10-Version mit 8 GB RAM und 1 TB Speicher aus. Ich weiß aber nicht, ob es diese in Deutschland geben wird und ob sie zum Marktstart kommt. Sie soll ja auch über 1500 Euro kosten.

Die Präsentation soll am 20. Februar stattfinden und ich denke Samsung plant wieder ein eigenes Unpacked-Event vor dem MWC 2019. Außerdem rechne ich mit mehreren Farben zum Marktstart, einige davon sicher mit Farbverlauf.

Sonstige Features: Ein Fingerabdrucksensor unter dem Display (Ultraschall statt optischem Sensor), Powershare (andere Modelle mit Qi aufladen), neue Version von Samsung DeX, Klinkenanschluss und ich rechne auch mit der eSIM.

Wie üblich sei bei diesen Artikel erwähnt: Es ist eine Mischung aus Leaks und Spekulation von meiner Seite. Wir haben keine Insiderinformationen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.