Samsung Galaxy S5 soll am 23. Februar in Barcelona vorgestellt werden

samsung note header

Das Rätselraten rund um das Samsung Galaxy S5 geht weiter und heute wirft Eldar Murtazin auch endlich ein Datum in den Raum. Laut seinen Infos soll das neue Flaggschiff schon am 23. Februar in Barcelona vorgestellt werden.

Bis jetzt stand für die Präsentation des Samsung Galaxy S5 der März oder April im Raum und es waren sich eigentlich alle einig, dass es ein paar Wochen nach dem Mobile World Congress in Barcelona sein wird. Dieser findet vom 24. bis 27. Februar statt. Doch laut Eldar Murtazin, dessen Meinung zwar oft umstritten ist, der bei Infos wie diesen aber auch schon sehr oft richtig lag, wird Samsung sein neues Flaggschiff noch vor der Messe zeigen. Nämlich am 23. Februar 2014 um 18 Uhr in Barcelona.

Auf den Markt kommt es dann allerdings trotzdem erst im April. Der Preis soll dem Startpreis des Galaxy S4 entsprechen, die Spezifikationen kennen wir angeblich auch schon und die neue TouchWiz-Oberfläche ist auch kein Geheimnis. Murtazin merkte an, dass das nächste iPhone wieder im Sommer auf den Markt kommen und sich die Zyklen der Hersteller in diesem Jahr verkürzen könnten. Warten wir ab, ob Samsung die Tage eine Einladung für ein Unpacked-Event in Barcelona verschicken wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.