Android Auto macht Probleme mit Pixel-Smartphones

Bmw Android Auto Header

Wir haben hier gestern über eine neue Beta für Android Auto berichtet, die Google ab sofort testet. Version 7.7 von Android Auto steht an und das Update löst ein paar Probleme, die es in den letzten Monaten mit der Samsung Galaxy S22-Reihe gab.

Allerdings wurden bei diesen Modellen auch neue Probleme eingeführt, so ist der Bildschirm bei vielen Nutzern komplett Schwarz und zeigt keine Inhalte an, wenn das Gerät verbunden ist. Samsung-Nutzer sind mit dem Problem nicht alleine.

Android Auto: Probleme mit Pixel-Geräten

Wie Android Police anmerkt, gibt es auch Probleme mit den Pixel-Smartphones von Google selbst. In unserem Beitrag gestern hat sich auch ein Pixel-Nutzer gemeldet, der von Problemen spricht. Die Sache mit Android Auto läuft also nicht rund.

Google will in den nächsten Wochen ein neues Design für Android Auto verteilen, doch bevor man sich damit beschäftigt, sollte man die aktuellen Probleme in den Griff bekommen. Version 7.7 von Android Auto befindet sich aber noch in der Beta, Google hat also etwas Zeit, um diese Probleme bis zum Release zu beseitigen.

PS: Einige Nutzer sind auch noch mit Version 7.6 unterwegs und manche haben die Beta von Android 13 installiert, so richtig eingrenzen kann man das also nicht. Falls Android Auto bei auch aber aktuell nicht richtig funktioniert: Ihr seid nicht alleine.

Volvo und Android Automotive: Das alte System war einfach zu schlecht

Volvo Android Automotive

Der neue Chef von Volvo, Jim Rowan, ist davon überzeugt, dass das alte System des Automobilherstellers nicht gut genug ist. Die Marke möchte in Zukunft auch die „Generation Z“ ansprechen und die hat ganz andere Erwartungen an ein Auto. Aktuelle…14. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.