Marvel Studios: Black Widow verschoben

Marvel Studios Logo Header

Vor wenigen Tagen veröffentlichte man bei den Marvel Studios den letzten Trailer für Black Widow und nun ist sicher: Der Film wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Wie geht es nun weiter? Das wird Disney vermutlich selbst noch nicht wissen.

Diese Entscheidung kommt nicht überraschend und viele haben beim letzten Trailer schon damit gerechnet, dass der Film nicht im Mai in die Kinos kommen wird. Kein Film kann derzeit starten, alle großen Blockbuster werden sich verzögern.

Das Problem von den Marvel Studios: Man produziert nicht nur einzelne Filme, sondern eine Reihe an Filmen, die oft aufeinander aufbauen. Black Widow hätte Phase 4 des MCU (Marvel Cinematic Universe) einleiten sollen. Wie geht es nun hier weiter?

Marvel: Verschiebt sich Phase 4?

Die Produktion der Marvel-Serie „The Falcon And The Winter Soldier“, die im Herbst bei Disney+ hätte starten sollen, wurde bereits gestoppt. Bezüglich „WandaVision“ hat man sich noch nicht geäußert. Ebenso nicht beim Film „Eternals“, der im November in den Kinos starten soll. Wie wird Disney nun bei den Marvel-Filmen vorgehen?

Einen Film wie „Mulan“ kann man verschieben, der beeinflusst die Roadmap nicht und kann zur Not auch an Weihnachten in die Kinos kommen. Doch mit diesem Schritt wird sich vermutlich die komplette Roadmap von Marvel verschieben und das könnte auch Disney+ negativ beeinflussen, da derzeit offen ist, ob die beiden Marvel-Serien wirklich 2020 starten. Die Entwicklung ist aktuell nur schwer zu prognostizieren.

Black Widow: Leihfilm oder bei Disney+

Fans von Marvel haben schon vorgeschlagen, dass man Black Widow als Leihfilm im Mai veröffentlichen könnte und dem Weg von Universal folgt. Einige hoffen sicher auch, dass Disney den Film bei Disney+ veröffentlicht, aber damit rechne ich nicht.

Disney+ startet übrigens kommende Woche in Deutschland und man kann bis zum 23. März ein Frühbucher-Paket buchen, bei dem man ein paar Euro spart.

Das wird jedenfalls keine leichte Zeit für die Filmbranche und vor allem bei den Marvel Studios wird man sich etwas überlegen müssen, wenn man nicht alle Filme und Serien nach hinten verschieben möchte. Aktuell wurde der Film vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben, womöglich will man die nächsten Wochen abwarten.

Disney+: Noch eine Woche bis zum Start

Disney Plus Logo Header

Ab heute beginnt der Countdown zum europäischen Start von Disney+ am 24. März 2020. Noch eine Woche ist also Zeit um das Frühbucher-Paket in Anspruch zu nehmen. Wir haben euch in der letzten Zeit bereits mehrfach über das neue Streaming-Angebot…17. März 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.