Netflix bekommt Werbung und Microsoft hilft dabei

Netflix Logo Header

Im März überraschte Netflix viele, als man die Kritik an Streamingdiensten mit Werbung auf einmal ignorierte und bestätigte, dass man jetzt selbst offen für den Schritt sei. Danach ging es sehr schnell und Netflix bestätigte, dass diese kommt.

Mittlerweile spricht man ganz offen über die Werbung und hat auch verraten, wie diese integriert wird. Die bestehenden Abos bekommen keine Werbung, da bleibt alles wie gewohnt. Es wird ein neues und günstigeres Abo mit Werbung geben.

Microsoft wird Netflix-Partner für Werbung

Was wird das kosten? Unklar, das günstigste Abo kostet derzeit 7,99 Euro. Wann wird es kommen? Wissen wir nicht, aber man peilt wohl noch 2022 an. Wie wird die Werbung integriert? Da hat sich Netflix jetzt Microsoft als Partner geschnappt:

Microsoft has the proven ability to support all our advertising needs as we work together to build a new ad-supported offering. More importantly, Microsoft offered the flexibility to innovate over time on both the technology and sales side, as well as strong privacy protections for our members.

Laut Netflix gibt es jetzt viel zu tun, aber man will sich beeilen. Und falls ihr euch die Frage stellt: Warum macht Netflix das? Nun, es läuft nicht so gut und der Hype der Pandemie ist vorbei. Die Börse will das starke Wachstum aber weiter sehen, daher muss Netflix neue Wege gehen, damit man dort nicht weiter abgestraft wird.

Sky Showcase startet im August

Sky Showcase Header

Sky wird ab dem 4. August einen neuen Sender für Kunden anbieten, der sich Sky Showcase nennt. Diesen wird man auf Platz 100 der Senderliste packen und es ist ein 24-Stunden-Sender, der euch rund um die Uhr mit Inhalten von…13. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.