Xbox Series X: Kleiner Seitenhieb gegen PlayStation 5

Xbox Series X Wireless Controller

Epic präsentierte gestern die Unreal Engine 5 und zeigte, was damit möglich ist. Das Video wurde positiv aufgenommen und das wirkte sich auch positiv auf die PlayStation 5 von Sony aus. Damit wurde das Material nämlich aufgenommen.

Sony bekam gestern also sehr viel positives Feedback und das, obwohl man seit Wochen nichts zur PlayStation 5 gezeigt hat. Während Microsoft richtig aktiv ist, hat Sony bisher nur die Spezifikationen genannt und den Controller gezeigt.

Xbox Series X: Die „leistungsstärkste Konsole“

Trotzdem gab es gestern von Phil Spencer natürlich auch etwas Lob für die Unreal Engine 5, denn Microsoft und die Entwickler-Teams nutzen diese ebenfalls:

Aaron Greenberg vom Xbox-Marketing-Team konnte sich einen kleinen Seitenhieb aber nicht verkneifen und gab über Twitter an, dass er sich schon auf die ersten Eindrücke von der „weltweit leistungsstärksten Konsole“ freut. Damit ist natürlich die Xbox Series X von Microsoft gemeint, die er vor der PS5 sieht.

Die Kommentare unter seinem Tweet zeigen, dass der „Console War 2.0“ bereits angelaufen ist, denn die neue PlayStation und Xbox kommen in etwa zeitgleich zum Weihnachtsgeschäft 2020 auf den Markt. Dementsprechend wichtig ist es, dass man jede Chance für Marketing in diesem harten Wettkampf nutzt.

Video: Unreal Engine 5 Demo

PlayStation 5 vs. Xbox Series X: Sony will PS5-Verkaufszahlen abwarten

Sony Playstation 5 Microsoft Xbox Series X Controller

Sony hat sich mit Details rund um die PlayStation 5 bisher zurückgehalten. Klar, es gab recht früh Details zur Leistung, aber abgesehen vom DualSense-Controller haben wir bisher nicht viel gesehen. Im Rahmen der Geschäftszahlen (wo man bestätigte, dass die PS5…13. Mai 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.