AVM FRITZ!Box 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht

Avm Fritz Box 7490

Die FRITZ!Box 7490 erhält am heutigen Freitag ein neues Labor-Update von AVM. Damit nähert sich das Modell wieder ein Stück der finalen Ausgabe von FRITZ!OS 7.10. Das wird auch Zeit, denn viele andere FRITZ!Box-Modelle haben diese Version bereits als finale Ausgabe erhalten.

Die AVM FRITZ!Box 7490 bekommt heute die Labor-Version „FRITZ!OS 07.08-68152″ verpasst. Haltet wie üblich ruhig die Updateseite im Auge, dort landen in der Regel nach und nach weitere Labor-Updates.

Update: Wie vermutet bekommen weitere Geräte heute ebenfalls ein neues Labor-Update. So wurden mittlerweile auch der FRITZ!Powerline 1260E und der FRITZ!Powerline 1240E ergänzt.

AVM hat die allgemeine Stabilität des Systems der FRITZ!Box 7490 verbessert. Außerdem sind folgende Anpassungen in der Firmware enthalten:

DSL

  • Verbesserung – Anpassung einiger Informationen auf DSL-Seiten

WLAN

  • Behoben – AP-Steering am WLAN-Gastzugang wieder fehlerfrei möglich
  • Behoben – Zeitangabe für den Scanvorgang der WLAN-Umgebung (5 GHz-Band) korrigiert
  • Behoben – Ein/Ausschalten des WLAN-Gastzugangs wurde erst nach Reboot wirksam

Das Update stammt vom heutigen 3. Mai 2019. Den Download der neuen Vorab-Firmware gibt es auf dieser Seite bei AVM und alle Neuerungen findet ihr wie üblich hier.

Zu bedenken gilt: Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zudem sollte zwingend an ein Backup vor dem Einspielen der neuen Firmware auf der FRITZ!Box gedacht werden.

Mehr zum Thema #AVM

Fritzbox 6591 Cable
AVM FRITZ!Box 6591 Cable für DOCSIS 3.1 ab sofort erhältlich3. Mai 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.