Neue Flaggschiffe 2018: Es wird ein sehr spannender Oktober

Flaggschiffe Header

Der Oktober wird in diesem Jahr ein sehr spannender Monat, denn es erwarten uns viele neue Ankündigungen. Hier gibt es eine kleine Übersicht von uns.

Das Weihnachtsgeschäft steht an und das ein oder andere Spitzenmodell wurde auch schon angekündigt. Samsung hat das neue Note zum Beispiel schon im August gezeigt und Apple war vor ein paar Tagen dran. Sony nutzte wie immer die IFA in Berlin.

Doch der Oktober wird richtig spannend und wir haben wirklich viele Ankündigungen in diesem Jahr vor uns. Hier mal eine kleine Übersicht von meiner Seite. Es ist möglich, dass sich noch etwas ändert in den kommenden Tagen, wir werden euch dann hier im Blog informieren. Und wir werden die meisten Modelle auch hier behandeln.

Oktober-Flaggschiffe: Übersicht im Video

Abonnieren-Button YouTube

Oktober-Flaggschiffe: LG, Google und Samsung

Los geht es theoretisch schon am 2. Oktober mit dem Surface-Event, doch dort gibt es keine Smartphone-Ankündigung, sondern nur Laptops und Tablets. Es steht aber seit einigen Monaten ein „Andromeda-Modell“ (halb Smartphone, halb Tablet) im Raum. Ich glaube nicht, dass wir es sehen, aber ausschließen kann man sowas nie.

Einen Tag später, nämlich am 3. Oktober, wird LG dann das V40 ThinQ offiziell zeigen, hier hat man die IFA ja in diesem Jahr ausgelassen. Ich bin aber mal gespannt, ob das Modell dann in diesem Jahr wenigstens mal zeitnah auf den Markt kommt. Das V30 war für mich mehr oder weniger schon ein 2018er-Modell.

Wirklich spannend wird für mich der 9. Oktober, wenn Google das Pixel 3 vorstellt. Auf dem Event rechne ich aber noch mit viel mehr, einem neuen Pixelbook und Home-Gadgets zum Beispiel. Eine Smartwatch wird es nicht geben, aber ich denke das Event von Google dürfte eines der spannendsten im Oktober werden.

Einen Tag später, also am 10. Oktober, geht es dann mit dem Razer Phone 2 weiter. Hier rechen ich mit einem eher kleinen Hardware-Upgrade, die Optik bleibt ja gleich.

Einen Tag darauf, also am 11. Oktober, wird Samsung ein neues Galaxy-Modell zeigen, was wichtig genug für ein großes Event ist. Kein Unpacked-Event, als kein Galaxy S oder Galaxy Note, aber ich denke wir werden ein (für Samsung) bedeutendes Gerät sehen. Vermutlich gehobene Mittelklasse mit vier Kameras hinten.

Oktober-Flaggschiffe: Huawei, OnePlus und Xiaomi

Dann folgt mein Highlight, am 16. Oktober wird Huawei die neue Mate-Reihe vorstellen und ich bin mal gespannt, ob das Mate 20 Pro mein Flaggschiff-Gewinner in diesem Jahr wird. Das P20 Pro dürfte es ablösen. Neben dem Mate 20 Pro wird Huawei auch das Mate 20 und sicher auch ein neues Mate Porsche Design zeigen.

Bonus: Huawei möchte vor Samsung ein faltbares Smartphone zeigen, ich vermute fast, dass wir dieses erstmals auf der Keynote in London sehen werden.

Einen Tag später folgt dann schon OnePlus mit der Ankündigung des 6T. Das Event war zum Zeitpunkt von diesem Artikel noch nicht offiziell, aber wir haben das Datum bereits auf dem offiziellen Screenshot gesehen. Ein recht eindeutiger Hinweis.

Apple wird übrigens am 26. Oktober das iPhone Xr auf den Markt bringen und es fehlen noch einige Produkte wie neue iPads und MacBooks. Es würde mich nicht wundern, wenn wir Ende Oktober also auch noch ein zweites Apple-Event sehen werden.

HTC ist weiterhin raus, man bleibt dabei, dass das U12+ das einzige Flaggschiff im Jahr 2018 sein wird. Möglich wäre noch eine Ankündigung des Motorola Moto Z3 für den deutschen Markt. Fände ich aber ehrlich gesagt auch wenig spektakulär.

Fehlt noch ein interessanter Kandidat: Xiaomi mit dem Mi Mix 3, welches wir auch im Oktober sehen werden. Man hat aber noch kein konkretes Datum genannt. Macht also zumindest 6 offizielle Flaggschiff-Ankündigungen im Oktober, wobei das Modell von Samsung sicher auch in Richtung „Highend“ gehen wird.

Oktober-Flaggschiffe: Was ist mit Nokia?

Bleibt noch Nokia beziehungsweise HMD Global. Hier gibt es immer wieder Gerüchte über ein Nokia 9. Wobei das auch erst 2019 kommen könnte. Vielleicht zeigt man auch ein Nokia 8.1 oder etwas ganz anderes. Ich gehe aber davon aus, dass wir 2018 noch etwas sehen werden, vielleicht aber auch erst im November.

PS: Ein Sony Xperia XZ3 Premium würde ich auch nicht ausschließen, das Sony Xperia XZ2 Premium wurde auch kurz nach der XZ2-Reihe ohne Event angekündigt.

So voll gepackt war der Oktober glaube ich noch nie und wir werden natürlich alle Ankündigungen verfolgen und hier im Blog darüber berichten. Sofern wir eingeladen und versorgt werden, gibt es natürlich auch die üblichen Eindrücke im Blog.

Wir freuen uns auf nächsten Monat, es werden spannende Wochen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.