Google legt den Fokus endlich wieder auf Android-Tablets

Oppo Pad Header

Google hat uns gestern alle überrascht, als man ein Pixel Tablet für 2023 auf der I/O 2022 anteaserte. So früh im Voraus hat man noch nie ein Gerät gezeigt. Damit will Google aber auch eine klare Botschaft senden: Android-Tablets sind zurück.

Vor ein paar Jahren – es fing mit Android P im Jahr 2018 an – verlor Google das Interesse an Android-Tablets. Klar, Android lief all die Jahre auf Tablets, aber es wurde nicht mehr weiterentwickelt und Samsung und Co. mussten das machen.

2019 wurde die Tablet-Reihe dann komplett eingestellt. Google war noch eine Weile davon überzeugt, dass Chrome OS eine gute Lösung für Tablets sei. Doch in den letzten Jahren hat man festgestellt, dass das nicht gut auf Tablets funktioniert.

Android wird wieder für Tablets optimiert

In den letzten Monaten hat man gesehen, dass wieder ein Umdenken bei Google stattfindet. Mit Android 12L optimierte man Android 12 für größere Displays und im Januar wurde bekannt, dass man ein neues Tablet-Team für die Zukunft aufbaut.

Das Interesse an Android-Tablets wurde immer größer und Google führte einige Änderungen diesbezüglich ein. Der Höhepunkt wird kommendes Jahr die eigene Hardware sein, denn das Google Pixel Tablet gehört zum Pixel-Lineup der Zukunft:

Google wird jetzt über 20 Android-Apps für größere Displays überarbeiten und man hat auch optimierte Tablet-Apps von Drittanbietern angekündigt. Außerdem hat man die Benutzeroberfläche mit Android 13 noch weiter für Tablets optimiert:

Das ist nur der Anfang bei Google

Das soll laut Google nur der Anfang sein, es gibt auch kleinere Neuerungen, wie eine Stifteingabe, bei der man die Hand auf dem Display ablegen kann. Ich gehe mal davon aus, dass wir mit Android 14 einen richtig großen Push bekommen.

Freut mich, ganz ehrlich. Das iPad benötigt mehr Konkurrenz, denn Apple ruht sich zu sehr auf dem Erfolg aus und kann sich das auch als Marktführer erlauben. Und die Android-Hersteller haben ohne Google im Hintergrund kaum eine Chance.

Ich habe es immer als Fehler bezeichnet, dass man Tablets im Android-Ökosystem ab 2018 ignoriert hat. Diesen Fehler hat jetzt auch Google erkannt und ich bin sehr gespannt, was wir da kommendes Jahr alles bei Android-Tablets sehen werden.

Das ist die Google Pixel Watch

Google Pixel Watch Preview

Google hat heute wie erwartet die Google Pixel Watch vorgestellt. Allerdings müsst ihr euch noch in Geduld üben, denn es handelt sich nur um eine erste Preview. Die neue Smartwatch mit Wear OS soll erst später in diesem Jahr erhältlich…11. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.