• Netflix: Weniger neue Nutzer als erwartet

    Netflix Logo 2018 Header

    Eigentlich wollte Netflix nach dem Rekordquartal Anfang 2019 im zweiten Quartal 2019 weitermachen und hatte sich zum Ziel gesetzt gut 5 Millionen neue Nutzer von einem Abo zu begeistern. Doch dieses Ziel verfehlte man, es kamen „nur“ 2,7 Millionen neue Abonnenten dazu. Es gab sogar Verluste in den USA.

    Netflix: Erstmals ein Rückgang in den USA

    Dort wollte man gut 300.000 neue Nutzer von Netflix überzeugen, doch Netflix musste sich stattdessen von knapp 130.000 Nutzern verabschieden. Die Aktie stürzte nach diesen Quartalszahlen ab. Die Schuld gibt Netflix unter anderem den neuen Preisen, denn in vielen Märkten wurden diese erhöht.

    Netflix hat bereits einige Inhalte verloren und weitere werden folgen (Disney, Friends, …), doch das Budget will man in Zukunft für noch mehr eigene Inhalte nutzen. Konkurrenz sieht man aktuell jedenfalls nicht als Grund für die eher schlechten Zahlen, denn die wird erst in den nächsten Monaten kommen.

    Ende 2019 werden unter anderem Disney und Apple mit einem eigenen Dienst an den Start gehen. Netflix bezeichnet aber weiterhin Schlaf, Konsolen und andere Aktivitäten als größten Konkurrenten für den Streamingdienst.

    Netflix: Immer noch die klare Nummer 1

    Mit über 150 Millionen zahlenden Abonnenten und einem Wachstum von über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal ist das noch kein Grund zur Sorge, Netflix rechnet auch mit 7 Millionen neuen Abonnenten im dritten Quartal. Aber es könnte ein erster Hinweis auf ein Ende des enormen Wachstums sein.

    Spätestens Ende 2019 und 2020 dürfte der Blick auf Netflix interessant werden, denn man mag die Konkurrenz von Disney und Co kleinreden, aber ich glaube, das wird dann irgendwann auch mal für einen internationalen Verlust sorgen.

    Aktuell ist Netflix immer noch die klare Nummer 1 auf dem Markt und man hatte eine sehr komfortable Position ohne große Konkurrenz. Das wird sich ändern.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →