Polestar 3: Elektro-SUV kommt im Oktober

Polestar 3 Teaser Header

Polestar möchte jedes Jahr ein neues Elektroauto zeigen und für 2022 steht der Polestar 3 auf dem Plan. Jetzt hat man auch verraten, wann wir den Elektro-SUV sehen werden: Im Oktober. Der Marktstart ist dann aber erst für 2023 geplant.

Der Polestar 3 wird ein sportlicher Elektro-SUV und auf dem Beitragsbild könnt ihr auch schon einen Erlkönig sehen. Ja, schon wieder ein SUV, aber man muss auch fairerweise sagen, dass es der erste SUV nach zwei Limousinen von Polestar ist.

2024 steht dann übrigens noch ein Coupé-SUV mit dem Polestar 4 an und 2025 folgt mit dem Polestar 5 wieder eine Limousine als neues Flaggschiff. Es ist also durchaus Abwechslung bei Polestar geboten, auch wenn keine günstigeren und kompakteren Modelle geplant sind, der Polestar 2 wird die Basis der Marke bleiben.

Mit dem Polestar 2 gab es ein ordentliches Elektro-Debüt, meine Erwartungen an den Polestar 3 sind aber höher. Eine bessere Ladekurve, ein Head-up-Display und andere Extras sollten möglich sein. Ein konkretes Datum haben wir noch nicht.

Die Zukunft von Cupra: Im Juni kommt „das nächste Kapitel“

Cupra Tavascan Header

Cupra hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Marke im VW-Konzern entwickelt und man hat den Eindruck, dass Cupra mittlerweile wichtiger als Seat selbst ist. Es würde mich nicht wundern, wenn Seat irgendwann eingestellt wird. Ein „kühner Plan“…23. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.