Huawei Mate 20 Pro: Das beste Android-Smartphone 2018?

Huawei Oneplus Google Smartphones Header

Das Jahr neigt sich dem Ende und es stellt sich die Frage: Welches war das beste Android-Smartphone in diesem Jahr? Das Huawei Mate 20 Pro?

Wer uns regelmäßig liest und schaut, der wird vielleicht auch die Flaggschiff-Reihe dieses Jahr verfolgt haben. Sie fing aus einer spontanen Laune heraus im Frühjahr an, fokussierte sich auf Modelle in Deutschland und endete nun vor ein paar Tagen mit dem Huawei Mate 20 Pro als Gesamtsieger.

Der härteste Konkurrent war am Ende das Google Pixel 3 (XL) und aus diesem Grund wollte ich die Reihe damit auch beenden. Doch bevor wir uns in gut zwei Monaten schon mit den Flaggschiffen für 2019 beschäftigen, will ich noch mal ein kurzes Fazit zu 2018 ziehen und Worte zum Mate 20 Pro verlieren.

Huawei Mate 20 Pro: Das Fazit 2018 als Video

Abonnieren-Button YouTube

2018: Die besten Modelle ihrer Kategorien

10 Flaggschiff-Vergleiche sind bei uns online gegangen und ich habe mich hier immer an einen gezielten Aufbau gehalten. Schon zur Halbzeit gab es übrigens ein Fazit mit den Gewinnern der einzelnen Kategorien.

Falls es euch interessiert, hier eine Übersicht mit allen Vergleichen:

Gewinner 2018: Design, Verarbeitung und Haptik

Das OnePlus 6 siegte hier im Sommer und das OnePlus 6T ist tatsächlich mein Gewinner im Winter. Das matte Schwarz und minimalistische Design gefallen mir mit am besten bei allen Modellen von 2018. Keine leichte Entscheidung, vor allem das Huawei Mate 20 Pro ist da ganz dicht hinten dran.

Oneplus 6t Header

Gewinner 2018: Display

Dieser Punkt geht an das Samsung Galaxy S9 und/oder Samsung Galaxy Note 9, beide haben ein hervorragendes OLED-Display. Unterschiede sehe ich bei den beiden nicht wirklich und die Samsung-Displays gehören zur Nummer 1.

Wobei ich auch sagen muss, dass ich vom Display des Pixel 3 XL so richtig überrascht wurde. Das war der größte Kritikpunkt beim Pixel 2 XL, daher hat man dieses Jahr bei Samsung eingekauft und es super optimiert.

Doch auch die Displays von BOE werden immer besser, das Display des Mate 20 Pro ist, sofern man kein fehlerhaftes Modell von LG Display erhalten hat, wirklich verdammt gut geworden. Samsung bleibt an der Spitze für mich, aber man ist auch nicht mehr eindeutig vorne. Was dem Wettbewerb gut tut.

Gewinner 2018: Software

Eindeutig: Google Pixel 3.

Längere Version: Ich mag die minimalistische und flüssige Oberfläche mit dem Pixel Launcher von Google. Keine überladenen Menüs, keine hässlichen Icons, einfach nur Android mit den schnellsten Updates in der Branche.

OnePlus kommt nah heran für mich und auch Sony hat sich super gemacht. Beide kommen aber nicht an Google heran, auch wenn ich die Oberfläche von OnePlus an einigen Stellen sogar schöner als das Original finde. Aber Updates sind mir wichtig, daher gibt es hier einen klaren Gewinner.

Huawei Mate 20 Pro Google Pixel 3 Header

Gewinner 2018: Kamera

Super schwieriger Punkt in diesem Jahr, von Sony abgesehen war ich mit allen zufrieden. OnePlus wird besser, aber ist dann doch abgeschlagen.

An der Spitze wird die Luft verdammt dünn, im Grunde haben alle gute Kameras abgeliefert. Huawei und Google aber sehr gute. Das Google Pixel 3 war im Vergleich mit einem hauchdünnen Vorsprung mein Favorit. Und auch nach ein paar Wochen bleibt es dabei: Das Pixel ist mein Kamera-Champion 2018.

Gewinner 2018: Akku

Eindeutig: Huawei Mate 20 Pro.

Auch hier will ich kurz ausholen: 4200 mAh, ein 7-nm-Chip, ein optimiertes OS für die Akkulaufzeit, kabelloses Laden mit bis zu 15W, die Option andere Geräte mit Qi kabellos zu laden und ein 40W-Netzteil. Ein unschlagbares Paket.

Da kommt niemand heran, nicht im Ansatz. Der nächstbeste Champion wäre vermutlich das Samsung Galaxy Note 9. Die Mate-Reihe ist für ihren Akku bekannt, schwächelte meiner Meinung nach 2017, ist nun aber voll zurück.

Huawei Mate 20 Pro Header

Gewinner 2018: Sonstiges

Hier wird es wieder etwas schwieriger, denn das Samsung Galaxy Note 9 und Huawei Mate 20 Pro bieten bei der Hardware ein sehr rundes Gesamtpaket. Sie haken alle Punkte ab, die mir wichtig sind. Doch ich persönlich benutze a) keinen Stift und b) besitzt das Mate spannendere Features.

In erster Linie wären es der Fingerabdrucksensor unter dem Display und der 3D Scanner zum Entsperren mit dem Gesicht. Sowas sind neue Technologien und vor allem der 3D Scanner ist in der Android-Szene ein großer Pluspunkt. Den habe ich in der Qualität bisher nur beim iPhone gesehen.

Gewinner 2018: Das Fazit

Wie ihr seht ist das eine bunte Mischung an Geräten. Müsste ich aktuell drei Favoriten ziehen, dann würde ich mich für folgende Modelle entscheiden:

  1. Huawei Mate 20 Pro (Grund: Bestes Gesamtpaket und von der Software abgesehen keine Schwäche. Der Preis ist hoch, aber man bekommt auch viele Dinge geboten, die sonst kein Android-Hersteller in diesem Jahr liefern konnte.)
  2. Google Pixel 3 (Grund: Beste Kamera im Jahr 2018, einziges Smartphone mit schnellen Android-Updates und eines der wenigen kompakten Flaggschiffe, wo man im Vergleich zum großen Bruder kaum Abstriche machen muss.)
  3. Samsung Galaxy S9 (Grund: Eine kleine Überraschung auf dem dritten Platz, denn das Samsung Galaxy S9 ist für mich aktuell der Preis-Leistungs-Sieger. Es kostet mit knapp 500 Euro in etwa so viel wie das OnePlus 6 und ist meiner Meinung nach besser, daher hat es diesen Platz verdient.)

Die Wahl bei Platz 1 und 2 war für mich klar, bei Platz 3 war ich mir aber nicht ganz sicher, denn den hätte auch das Huawei P20 Pro verdient, welches man für um die 600 Euro bekommt. Einen richtigen Verlierer hatte ich 2018 nicht, aber das Sony Xperia XZ2, OnePlus 6T (nur T-Modell, das Update im Herbst war für mich nicht nötig), LG G7 und HTC U12+ konnten mich nicht voll überzeugen.

Um die Frage aus der Überschrift zu beantworten: Ja, das Huawei Mate 20 Pro hat meiner Meinung nach am besten abgeliefert dieses Jahr. Allgemein merkt man, dass Huawei derzeit an die Spitze will und Druck macht. Das allgemein beste Smartphone gibt es nicht, das haben wir ja schon oft geklärt.

Ich verabschiede mich nun mit der Flaggschiff-Reihe 2018 und da sie super ankam, wird sie 2019 neu starten. Ich freue mich schon auf das Samsung Galaxy S10, OnePlus 7, Huawei P30 Pro und weitere Überraschungen.

Mal schauen, ob das Konzept überarbeitet wird. Es wird ja immer wieder von euch gefordert, dass der Preis als einzelner Punkt einfließen soll. Für mich wird dieser aber nur im Fazit relevant, denn ich suche das beste Smartphone und nicht den Preis-Leistungs-Sieger. Außerdem ist die UVP in der heutigen Zeit oft nur ein Anhaltspunkt für den Marktstart.

Dennoch bin ich offen für Kritik. Ein Punkt, der 2019 vermutlich kommen wird: Xiaomi als Hersteller im Vergleich. Das ist aber nicht so einfach, da Xiaomi nicht in Deutschland vertreten ist und wir Testgeräte nie lange haben. Oftmals sogar nur zum Start als chinesische Version. Aber wir werden eine Lösung finden.

In diesem Sinne: Was war euer Favorit 2018 und warum?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.